zurück
Vom Krach zu Bach

18. Mai 2007 - 10. Februar 2008

Töne erforschen, Klang entdecken, Musik erleben

Mitmachstationen, Experimentierbereiche und Werkstätten luden dazu ein, sich auf die spannende Reise in die Welt der Töne und Klänge zu begeben: Wie unterscheiden sich Geräusche und Töne und wie entstehen sie? Wodurch verändert sich ein Ton, kann man ihn sehen und warum klingen Instrumente verschieden? Wie kann man einen Ton hören und wie werden Töne zur Musik?

Im zweiten Teil der Ausstellung lag für alle Besucher eine große Sammlung an Instrumenten bereit, die alle ausprobiert und gespielt werden können. Dabei halfen professionelle Musiker, die zeigen konnten, wie man mit einem Instrument umgeht, wie man richtig pfeift, bläst, streicht oder trommelt. Für einige die erste Begegnung mit einem Instrument sein und für alle eine wunderbare Gelegenheit, die Faszination Musik kennen zu lernen oder neu zu erleben.

Eine Eigenproduktion des Kinder- und Jugendmuseums München.
In Kooperation mit Gerd Albrecht und Das Klingende Museum.