zurück
Seifenblasen – Riesenblasen, Schillerfarben und Schaumfabrik


Eine Mitmachausstellung für
Kinder und Jugendliche ab 4 Jahren

25. Mai – 08.  Sept. 2019

Sie sind winzig klein oder riesig groß, sie machen Spaß, sehen wunderschön aus und tanzen schillernd durch die Luft. Zauberhaft flüchtig, denn rasch sind sie leise zerplatzt …

Seifenblasen sind geheimnisvoll und physikalisch ganz schön kompliziert. Seit vielen Hundert Jahren fasziniert und erfreut das Spiel mit dem Gemisch aus Wasser und Seife. In der Ausstellung kannst du an spannenden Stationen ausprobieren, was man aus Seifenlauge, Luft und viel Fantasie so alles machen kann.

Mithilfe von großen Ringen zauberst du bunte Riesenblasen, schillernde Seifenhäute und wabernde Schläuche. In die größten kannst du dich sogar hineinstellen. Neben zahllosen luftigen Kugeln entstehen mit etwas Übung auch Blasenwürmer, Seifenkuppeln und sogar eckige Blasen.

Dabei lassen sich einige naturwissenschaftliche Phänomene entdecken: so schimmert eine Seifenwand in allen Spektralfarben und in der Architekturwerkstatt spannen sich Dächer nach dem Minimalprinzip.

Doch Seife ist auch zum Waschen da! Erfahre in der alten Waschküche, woraus sie hergestellt wird und wie damit zu Uromas Zeiten die Wäsche wieder sauber wurde. Entdecke Seifen aus aller Welt und womit noch gewaschen werden kann. In der Schaumfabrik kannst du dann aus einem Stück Seife Blubberschlösser und gewaltige Schaumberge erschaffen. Lass die bunten Träume fliegen!

Die Ausstellung ist eine Produktion des Kindermuseum München.