zurück

HaZweiOh!

04. Juli 2003 – 18. April 2004

Erforsche die Welt der Chemie

Kaum ein Gebiet der Wissenschaft hat so viele Gesichter wie die Chemie. Chemie umgibt uns auch dort, wo wir sie nicht vermuten: auf dem Frühstückstisch und im Badezimmer, im menschlichen Körper und in der Pflanzenwelt, tief in der Erde und im Universum. In allem und überall ist Chemie und wartet nur darauf, erkundet zu werden.

In dieser Ausstellung galt es in die Rolle des Forschers und Entdeckers zu schlüpfen und sich auf eine spannende Reise durch die Welt der Moleküle und Stoffe zu begeben. An vielen Versuchsstationen konnte man experimentieren und herausfinden wie, wo und warum uns Chemie umgibt, wie sie wirkt und wozu sie dient. Was ist das „Hazweioh“, wie gewinnt man Sauerstoff, wie kann man Lebensmittel haltbar machen, kann man Eisen essen, wie wird die Jeans blau, können Raketen mit Backpulver fliegen, wie hören sich Zitronen an? Im Labor und an den unterschiedlichen Versuchsstationen der Ausstellung ließen sich dazu die Lösungen und Erklärungen finden.

Ein Gemeinschaftsprojekt der LMU München/ Didaktik und Mathetik der Chemie und des Kinder- und Jugendmuseums München anlässlich des „Jahres der Chemie 2003“.